Archiv für Juli 2018

Bei der Vorbereitung für das Kinder- und Sommerfest 2018 am 23. Juni kam Vereinsvorsitzender Michael Baumann noch mächtig ins Schwitzen. Beim der Verteilung der Flyer oder beim Losverkauf für die Gartentombola in der Woche herrschten Temperaturen um 30 Grad. Doch ausgerechnet am Wochenende sorgte ein massiver Kaltlufteinbruch für eine deutliche Abkühlung und auch Regen. Michael Baumann nahm es gelassen: „Wir ziehen das jetzt durch“ sagte er um 11 Uhr zur Eröffnung auf der festlich geschmückten Festwiese, um die sich wieder der 2. Vorsitzende Thomas Stietzel und viele fleißige Helfer gekümmert haben.

Zum Glück hatte da Petrus etwas das Einsehen und stellte zumindest den Wasserhahn ab und bei der Verlosung der großen Gartentombola herrschte dann Betrieb auf der Festwiese. Kein Wunder über 500 Lose wurden verkauft und ca. 100 Preise gab es auf die Losnummern zu gewinnen. Neben Tupperware, nützlichen Gartengeräten waren das als Hauptpreise ein neuer Rasenmäher, ein Gutschein für ein Essen in der Vereinsgaststätte „Futterkiste“ und eine Kaffeemaschine. Bei der Vielzahl der Preise mussten sich Michael Baumann und seine Losfee, Schatzmeisterin Annemarie März, beeilen, denn auf der anderen Bühne bereitete sich schon das Deutsche Clowntheater auf seinen Auftritt mit vielen Überraschungen ganz speziell für die Kinder vor. Zuerst saßen die Kinder noch gespannt auf den kleinen Stühlen vor der Bühne und bestaunten den „Rumpel Pumpel Spass“ mit Zauberei, Clownerie und Musik. Vor zwei Jahren waren Tilo & Tanja Rosenberger schon einmal beim Kinder- und Sommerfest zu Gast. Damals wie heute ist Ihnen gelungen durch ein abwechslungsreiches Programm, das mit einer Polonaise rund um die Festweise endete, die Kinder zwei Stunden zu begeistern. Das muss man wirklich erst einmal schaffen.

Wie im jeden Jahr fanden parallel zum Programm noch die beliebten Vereinswettbewerbe im Dart, Kegeln und Luftgewehrschießen statt. Kurz nach 18 Uhr wurden dann die drei Besten geehrt, wobei es beim Dart zwei Kategorien für Erwachsene und Kinder gab. Für das leibliche Wohl sorgte der Futterkistenwirt Steffen John mit einer Grillstrecke, einer Cocktailbar und einem Bierwagen. Mit dabei war auch wieder Bingo Brandt mit seiner Lotterie, wobei tatsächlich jedes Los gewonnen hat und wenn es auch nur ein kleiner Preis wie eine Mini-Taschenlampe war. „Ich komme gern wieder“ sagte Brandt. Das unterstrich auch DJ Duck, der schon am Vorabend beim Sommernachtsball im Vereinssaal mit seiner mobilen Diskothek für Stimmung sorgte. „Es ist einfacher mehr Leute zu begeistern als wenige“ sagte der erfahrene Diskjockey auf seine Eindrücke vom Sommerfest angesprochen. Damit meinte er die geringe Beteiligung der Gartenfreunde beim Sommernachtsball und im Gegensatz die gut gefüllte Festwiese zur Zeit der Gartentombola. Zum Sommernachtsball kamen leider nur ca. 25 Gäste in den Vereinssaal. „Vielleicht sollten wir besser darauf im nächsten Jahren verzichten“ überlegte Michael Baumann schon. Trotzdem sorgten auch die wenigen Gäste beim Ball für gute Stimmung. Parallel zum Sommerfest fand auch der 3. Familien und Kinder Vereinsflohmarkt statt. Da konnten Dinge, die man nicht mehr benötigt, verkauft oder getauscht werden.

War der Auftritt des Deutschen Clowntheaters der Höhepunkt für die Kinder, so sollte die Al-Madina-Show mit Feuershow und Riesenschlangen der Höhepunkt für die Erwachsenen werden. Doch obwohl Michael Baumann in Anbetracht des Wetters die Show um eine Stunde vorgezogen hat, waren am Ende nur noch ca. 50 Leute auf der Festwiese.  Davon betroffen war auch der traditionelle Lampionumzug mit der Schalmeienkapelle Maschwitz e.V. Doch das hatte auch einen anderen Grund, in Sotschi ging es für die deutschen WM-Fussballer um alles oder nichts.

Natürlich wird es auch nächstes Jahr wieder ein Kinder- und Sommerfest geben, doch die Gedanken von Vereinsvorsitzenden Michael Baumann sind schon auf das Jahr 2021 gerichtet, wenn der Verein sein 110-jähriges Bestehen feiert.
Text: Matthias Kudra, Fotos: Matthias Kudra und Rolf Heinze

Programm

Freitag 22. Juni: Sommernachtsball mit DJ Duck

Samstag 23. Juni: Sommerfest

09.00 bis 18 Uhr: 3. Vereins- Familien und Kinder-Flohmarkt auf zwei Wegen

Ganztägiges Programm auf der Festwiese Verlauf
10 bis 19 Uhr: Westerneisenbahn und Kinderkarusell für die Kleinen (kostenlos) 10 Uhr: Begrüßung des Vorstands mit Rundgang durch den Verein
10 bis 20 Uhr: Schausteller BRANDT mit Losbude, Zuckerwatte, Softeis und Leckerein 11 Uhr: Eröffnung Sommerfest 2018 durch den Vorstand
10 bis 19 Uhr: Bungeetrampolin für jung und alt (2,oo Euro) 12 Uhr: Animation für Kinder mit dem Deutschen Clowntheater
11 bis 19 Uhr: Animationsprogramm auf der Festwiese 14 Uhr: Verlosung der Großen Gartentombola auf der Festwiese
13 bis 18 Uhr: Ponyreiten (1,00 Euro) 15 Uhr: Großes Unterhaltungsprogramm mit der Rumpel, Pumpel Kindershow
vom Deutschen Clowntheater
13 bis 18 Uhr: der beliebte Vereinswettbewerb in DART, Galgenkegeln, Würfeln und Luftgewehrschießen 16 Uhr: KINDERSPIELE auf der Hauptbühne mit dem Kinderprogramm vom Deutschen Clowntheater und vielen anderen Überraschungen
  18.15 Uhr: Siegerehrung der Wettbewerbsspiele
  19 Uhr: Tanz in die mit „DJ DUCK“ auf der Festwiese bis 24.00 Uhr
  20 Uhr: Die große Al-Madina-Shows „Gluetus Maximus und seine Weiber“
das Show-Spektakel für groß und klein
Feuerspucker, Riesenschlangen mit Magie und Witz gewürzt (Großillusion)
Riesenschlangenshow mit Fotoshooting und vieles, vieles mehr
  21.00 Uhr: Lampionumzug mit der Schalmeienkapelle Maschwitz e.V. durch den Gartenverein

Sonntag 24. Juni: Sommer-Skatturnier 2018

Das vereinsoffene Skatturnier findet um 10 Uhr in der Futterkiste statt.

Impressionen vom Sommerfest 2017

Archiv der Beiträge
Kontakt
Telefon/ Anrufbeantworter: (0341) 52917250
Fax: (0314) 52917251
E-Mail: gartenfreunde-suedost-leipzig@gmx.de
Impressum

Verantwortlich für den Inhalt der Seiten ist:
Herr Michael Baumann,
1. Vorsitzender des Gartenvereins Mehr

Link