Tag der offenen Tür am 1. Mai 2015

Tag der offenen Tür in der "Futterkiste Südost"

01.05.2015 Am Tag der Arbeit hatte der neue Pächter der Vereinsgaststätte Steffen John zu einem Tag der offenen Tür geladen. Im Februar hatte er den Pachtvertrag für die Gaststätte unterschrieben. Seitdem ist er mit vielen fleißigen Helfern, allen voran Thomas Stietzel vom Vosrstand des Vereins, dabei das Gebäude zu renovieren um nicht zu sagen zu sanieren, denn über 10 Jahre ist in dem Gebäude nicht viel passiert. Also ist der Investitionsbedarf entsprechend groß, aber der Gartenverein und der neue Pächter teilen sich die Kosten. Auf seiner Mitgliederversammlung im Februar hatte der Verein beschlossen zur Sanierung des Vereinsheimes einmalig einen Betrag von 20 € pro Garten zu erheben. Geld, dass gut angelegt ist, davon konnten sich die Besucher an diesem Feiertag überzeugen.

Blick in den Saal

Blick in die Gasträume

Großer Andrang am

Grill und Getränkestand


Vieles, wenn auch nicht alles ist schon fertig. Die Küche wurde komplett neu gefliest, Laminat im großen Saal und in den Gaststättenräumen verlegt, sowie die Elektrik erneuert. Auch die malermäßige Instandsetzung der Räume ist schon auf einem guten Weg. Dabei hat Steffen John nach einmütigen Urteil der vielen Besucher, die sich eine Besichtigung der Räume nicht nehmen ließen, Geschmack bewiesen. Die Wandgestaltung ließ zumindest schon einen gemütlichen Eindruck der neuen Marienbrunner Gaststätte erahnen. Steffen John will die "Futterkiste Südost" wie die Gaststätte zukünftig heißen soll, nicht nur zu einem Treffpunkt der Gartenfreunde, sondern auch zu einer Wohngebietsgaststätte für die Marienbrunner ausbauen. Entsprechend hoch war die Erwartung und der Andrang am Grill und am Getränkestand bis in die Abendstunden groß. Dabei hatte Steffen John für seinen Tag der offenen Tür keine Werbung gemacht. "Hier kann etwas großes entstehen" brachte es Gerd Voigt, Vorsitzender des "Vereins der Freunde Marienbrunns e. V" auf den Punkt. Spätestens zum Sommerfest der Gartenfreunde am 13. Juni können sich dann die Kleingärtner vom Angebot ihrer Vereinsgaststätte überzeugen lassen.
Text und Fotos: Matthias Kudra (Garten 387)

Verein

Archiv der Beiträge

der alten Webseite


Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V.